Das Allgemeine Aufteilungs- und Abzugsverbot und die by Claudia Schauer

By Claudia Schauer

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, be aware: 12 Punkte, Universität Regensburg, Sprache: Deutsch, summary: 1. Einleitung

2. Begriffsklärung............................................................................................................S. 1

2.1. Betriebsausgaben................................................................................................S. 1

2.2. Werbungskosten..................................................................................................S. 2

2.3. Abgrenzung.........................................................................................................S. 2

3. Herleitung und gesetzliche Grundlage des allgemeinen Aufteilungs-
und Abzugsverbots.......................................................................................................S. three

3.1. Stellung des § 12 EStG.......................................................................................S. 3

3.2. Rechtsprechung vor 1970....................................................................................S. 4

3.3. Das Grundsatzurteil des Großen Senats 1970.....................................................S. 5

3.3.1. Sachverhalt..............................................................................................S. 5

3.3.2. Entscheidung des Senats

3.3.3. Begründung des Senats

3.4. Gesetzliche Grundlage des Aufteilungs- und Abzugsverbots.............................S. 8

4. Ausnahmefälle

5. Reaktionen auf das Aufteilungs- und Abzugsverbot

5.1. Kritik in der Literatur

5.2. Lösungsansätze

6. Anwendung des Aufteilungs- und Abzugsverbots

6.1. Bekräftigung des Aufteilungs- und Abzugsverbots nach 1970

6.2. Lockerung der neueren Rechtsprechung des BFH?

6.3. Beurteilung der Rechtsprechung

7. Problematik gesetzlicher Ausnahmen

7.1. § 12 Nr.1 S.2 im Verhältnis zu § nine Abs.1 S.3 Nr.5 EStG

7.1.1. Rechtsnatur der Aufwendungen für doppelte Haushaltsführung

7.1.2. Zeitliche Begrenzung der Abzugsfähigkeit

7.2. Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 4.12.2002

7.3. Folgen für das Aufteilungs- und Abzugsverbot

8. Stellungnahme

Show description

Continue Reading

Federal Income Taxation of Partners and Partnerships in a by Karen Burke

By Karen Burke

This ebook offers a concise review of federal partnership taxation. It covers partnership formation, together with contributions of estate and admission of provider companions, allocation of source of revenue and loss, tax accounting, and sharing of recourse and nonrecourse liabilities. development in this starting place, the booklet additionally addresses complicated issues, together with transactions among companions and partnerships, revenues of partnership pursuits, distributions of estate, not obligatory and vital foundation changes, and making plans for retirement or dying of a companion. quite a few concrete examples illustrate the tax therapy of particular transactions, permitting scholars to know the rules of partnership taxation in a problem-oriented path. The revised 5th version displays advancements via September 2016, together with proposed ideas when it comes to compensatory earnings pursuits and expense waivers, contributed integrated loss estate, sharing of partnership liabilities and disguised revenues, foundation alterations lower than §§ 734(b), 743(b) and 755, and § 751(b) distributions.

Show description

Continue Reading

Romans 13 in a Constitutional Republic by Thomas Lake

By Thomas Lake

Romans thirteen

This publication is ready re-evaluating how we glance at Romans thirteen in a Constitutional Republic surroundings. in short, imagine a second, Caesar was once the reigning dictator. the USA doesn't have a dictator [yet]. The structure turns every little thing the other way up, the place the folk rule[WE THE PEOPLE]. that's mentioned and defined during this paintings as is source of revenue Taxes.

Show description

Continue Reading

Angemessene Unternehmensbesteuerung: National umsetzbare by Lorenz J. Jarass,Gustav M. Obermair

By Lorenz J. Jarass,Gustav M. Obermair

Reformvorschläge für eine angemessene Unternehmensbesteuerung, die alle OHNE internationale Abstimmung umgesetzt werden können:
- Besteuerung der gesamten Wertschöpfung in Deutschland, indem alle in Deutschland erwirtschafteten Kapitalentgelte in Deutschland besteuert werden.
- Quellensteuer auf alle gezahlten Zinsen und Lizenzgebühren.
- Steuerliche Abzugsbeschränkung bei Zahlung in ein Niedrigsteuerland.
- Abzugsbeschränkung durch Gewerbesteuerfreistellung sowohl der gezahlten wie auch der erhaltenen Zinsen und Lizenzgebühren.
Weitere erforderliche Reformmaßnahmen, die Deutschland OHNE internationale Abstimmung umsetzen kann:
- Gewinne angemessen ermitteln.
- Arbeitsplatzexport nicht mehr steuerlich begünstigen.
- Verlustverrechnung stärker beschränken.
- Alle Wertsteigerungen wie Gewinne besteuern, Buchwerte an die Verkehrswerte annähern.
- Unternehmensvermögen angemessen besteuern.
- Grundsteuerreform dringlich, Landesimmobiliensteuer statt Vermögensteuer?
- Ausnahmen bei der Grunderwerbsteuer verringern.
- Der Ehrliche darf nicht der Dumme sein, deshalb sollten zukünftig Hinterziehungzinsen höher sein als Säumniszuschläge und Anonymität darf nicht weiter zur Verjährung führen.
- Befreiungsmöglichkeit von der Veröffentlichungspflicht von Bilanzen abschaffen.

Show description

Continue Reading

Aspects fiscaux de la comptabilité et technique de by Hugues Lamon,Alexis Van Bavel

By Hugues Lamon,Alexis Van Bavel

Les kin étroites qui gouvernent le paysage monetary et comptable belge sont entrées aujourd’hui dans une section d’évolution nouvelle suite à l’irruption des normes IAS/IFRS. à terme, l. a. query de l. a. «   connexion-déconnexion  » des normes comptables et fiscales devra être traitée par le législateur belge et/ou européen.

Dans ce contexte particulier, l. a. troisième édition du présent ouvrage examine les règles d’évaluation comptables prescrites par le droit des comptes annuels et les normes IAS/IFRS ainsi que les règles fiscales sur los angeles base du schéma des comptes annuels.

Cet ouvrage, initialement destiné aux étudiants de los angeles Solvay company institution, a également pour objet d’offrir aux praticiens de l. a. fiscalité, juristes, comptables et gestionnaires d’entreprises un help pratique permettant d’apprécier les questions comptables et fiscales liées aux opérations réalisées par une société belge dans tous les points de los angeles vie des affaires tout en constituant une resource de références utiles dans chacune des matières traitées (ex. avis CNC, normes IAS/IFRS, jurisprudence fiscale, etc.).

Show description

Continue Reading

Les récentes réformes de droit bancaire et financier: quel by Arnaud Coibion,Veerle Colaert,Michèle

By Arnaud Coibion,Veerle Colaert,Michèle Grégoire,Philippe-Emmanuel Partsch,André Risopoulos,Li-Yu Tu,Didier Willermain,Marc Fyon

Les banques se trouvent au cœur de diverses récentes réformes législatives d’importance.

Le constat peut, au optimum abord, paraitre relever de l’évidence : les crises financières de 2008 et de 2011 ont montré que le statut et le contrôle sur les établissements de crédit souffraient de faiblesses et appelaient des réformes. L’adoption d’une nouvelle loi bancaire constitue une conséquence directe de ces crises.

Mais le constat est plus huge et ne se limite pas, tant s’en faut, à l. a. seule nouvelle loi bancaire : l. a. banque et ses consumers se trouvent, dans des disciplines variées, au cœur de récentes réformes législatives. L’entrée en vigueur du Code de droit économique, los angeles législation sur le blanchiment d’argent et les nouveautés en matière de sûretés financières en sont quelques exemples. Que ce soit en droit des sûretés, en droit pénal, en droit des sociétés, en droit financier ou en matière de security du consommateur, le législateur est intervenu et a undertakeé des réformes substantielles qui méritent d’être examinées, non pas séparément sous l’angle spécifique de l. a. self-discipline stricte à laquelle chacune d’elle se rapporte, mais bien dans leur ensemble.

Ces réformes sont importantes bien sûr pour les établissements de crédit. Elles influencent de manière directe leurs activités, leur gouvernance et leurs obligations.

Elles sont notables pour le système bancaire dans son ensemble puisqu’elles procèdent en partie des leçons tirées à l. a. suite des crises financières de 2008 et 2011 et entendent à los angeles fois favoriser l. a. stabilité de ces marchés et l. a. responsabilisation et le contrôle des acteurs qui y interviennent.

Elles sont essentielles, enfin, pour les partenaires et les consumers des établissements de crédit puisqu’elles interfèrent profondément dans los angeles définition de leurs droits et responsibilities respectifs et entendent fournir une security accrue aux consommateurs.

Dans ce contexte, le présent ouvrage reprend les exposés approfondis présentés lors de l’après-midi organisé par los angeles Conférence du jeune barreau de Bruxelles le three juin 2015.
Sept spécialistes y donnent leur examine de ce thème sous l’angle de leurs disciplines respectives : le droit bancaire public et le droit européen, le droit des sociétés, le droit des sûretés, l. a. safeguard des consommateurs, le droit financier et le droit pénal.

Show description

Continue Reading

Estate Planning in Plain-English: Legal Self-Help Guide by Sanket Mistry,J. Levine

By Sanket Mistry,J. Levine

America’s least difficult to appreciate property making plans consultant designed to stability simple language, association, and value for max comprehension of wills, trusts, and powers of attorney

Increase your figuring out of property making plans with this advisor written and edited through lawyers that's legitimate in all 50 States and Washington, D.C.

Most humans manage to comprehend what's interested by developing an property plan. no matter if you're looking to create your individual property making plans records otherwise you have already retained a legal professional, you could profit drastically from understanding what's occupied with growing an property plan.

The loss of effortless to appreciate info prevents most folks from attempting to comprehend what's concerned about property making plans. This leaves many folks pissed off and anxious approximately property making plans. This e-book can assist fill this data hole and will decrease your frustration and apprehension simply because, in penning this ebook, we suppose you haven't any previous wisdom or event with property making plans. We cut back at the felony jargon and the place the felony jargon is inescapable, we offer extra causes. we begin on the absolute simple point whereas supporting you with rules you'll now not have considered.

You should purchase this publication so that you can examine extra approximately how you can plan to your demise to make it more uncomplicated in your family you allow behind.

Open the publication to:

  • Outsmart the procedure by means of studying how your property can reduce property taxes, steer clear of probate, and keep away from a few of the universal pitfalls,
  • Control the way forward for your stuff by means of getting ready for the wishes of your family after your death,
  • and cast off uncertainty in the following day with a plan in hand.

˃˃˃ irrespective of the scale of your property or the kind of estate you personal, this booklet offers details you should use to devise your property, together with why you wish a will, energy of legal professional, and dwelling trusts. An property plan might help make sure your needs are performed following your loss of life and growing an property plan promises you with the reassurance of realizing that your ultimate preparations were planned.

With this booklet, you’ll discover:

  • what is a will,
  • what is a dwelling trust,
  • what is an influence of attorney,
  • common felony terms,
  • and how an property plan will help lessen relations conflict.
  • The extra you realize approximately your property plan suggestions, the higher you can also make your needs identified on your family members, and different enjoyed ones.

    ˃˃˃ effortless to appreciate, in simple language, and a time saver, property making plans in Plain-English is designed for married with and with out youngsters, and unmarried humans in all 50 States and Washington, D.C. who are looking to locate property making plans info they could comprehend, fast, and accurately.

  • Take motion prior to an emergency or crisis
  • Make your demise or inability (i.e., vegetative kingdom) a bit more straightforward in your kinfolk and enjoyed ones
  • Gain simple task sooner or later of you and the things you go away behind
  • Gift your self a few peace of mind
  • Scroll all the way down to seize Your replica Today.

    Show description

    Continue Reading

    Cemetery Law: The Common Law of Burying Grounds in the by Tanya Marsh,Daniel Gibson

    By Tanya Marsh,Daniel Gibson

    issues in regards to the fee and environmental effects of the “traditional” American version of burial—embalming, casket, vault, unmarried perpetual grave—are prompting the 1st major demanding situations to American disposition practices because the Civil conflict. Burial itself is even being challenged—the acclaim for cremation has exploded in contemporary many years and it'll quickly develop into the dominant perform.

    Americans wanting to innovate in deathcare locate that the law—still seriously rooted in seventeenth century English, Protestant practices and beliefs—is ill-equipped to conform. Cemetery legislation within the usa has replaced little long ago 2 hundred years, however the demanding situations to our disposition practices are so common and important that it'll quickly haven't any selection. it truly is unbelievable that we are going to commence with a fresh slate. in its place, the legislation will, because it constantly does in a typical legislation approach, slowly evolve from
    its present form.

    Before we will switch the legislations, we needs to first know it. This booklet is designed to aid jumpstart that strategy through outlining the historical past, constitution, and doctrines of the typical legislation of burying grounds within the United States.

    Show description

    Continue Reading

    Stiftung als Steuersparmodell: Rechtsform für die by Elena Schäfer

    By Elena Schäfer

    Deutschland erlebt seit Jahren einen Stiftungs-Gründungsboom. Die Zahl der jährlich neugegründeten Stiftungen hat erstmals in der Stiftungsgeschichte die 1.000er Marke durchbrochen. Diese Steigerung lässt sich vor allem mit dem Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerlichen Engagements erklären. Die Bedeutung einer vorsorgenden Gestaltung der Vermögensübertragung, die das Ziel einer Optimierung der Steuerbelastung mit einschließt, nimmt vor dem Hintergrund, dass rund 70.000 Unternehmen bundesweit jedes Jahr vor einem Generationswechsel stehen, immer mehr zu. Der those, dass wir uns momentan in der Erbengeneration der Nachkriegszeit befinden, lässt das Thema der Erbfolge die Aktualität nicht so schnell verlieren. Das Ziel der vorliegenden Studie ist es, die Stiftung mit ihren beiden Ausprägungen der Familienstiftung und gemeinnützigen Stiftung hinsichtlich ihrer Eignung als substitute Rechtsform für die Vermögensübertragung im Rahmen der Nachfolgeplanung zu analysieren. Hierbei soll, ausgehend von der Darstellung der Besteuerung, eine Untersuchung hinsichtlich steuerlicher Vor- oder Nachteile der Familien- und gemeinnützigen Stiftungen gegenüber einer gewöhnlichen Vermögensübertragung im Rahmen der Schenkung vorgenommen werden. Die vorliegende Studie ist so aufgebaut, dass hier zunächst die grundlegende Betrachtungen hinsichtlich des Begriffs und des Motivs zur Errichtung einer Stiftung dargestellt werden. Hiermit soll als Einstieg ein Verständnis für das Wesen der Stiftung erzeugt werden, das nachfolgend mit der Vorstellung verschiedener Stiftungsformen hinsichtlich der steuerlichen Gegebenheiten einzelner Stiftungsarten weiter fortgeführt wird. Der theoretische Teil der Studie stellt die steuerliche Behandlung der Vermögensübertragung auf die Stiftung dar. Dabei wird auf die für die Unternehmensnachfolge in Betracht kommende Stiftungsarten wie die Familienstiftung, gemeinnützige Stiftung und Treuhandstiftung eingegangen. Die Untersuchung der Vermögensübertragung auf eine Stiftung aus steuerlicher Sicht schließt die Besteuerung bei Errichtung der Stiftung sowie die laufende Besteuerung der Stiftung und die Besteuerung bei ihrer Auflösung mit ein. Ferner wird auf die Besteuerung der Stiftung selbst wie auch auf die Besteuerung der Destinatäre eingegangen. Die Darstellung eines Falles als praktischer Teil der Untersuchung rundet die Studie somit ab. Hierbei wird mit Hilfe der Durchführung der Beispielrechnungen für einen praxisnahen Fall eine Handlungsempfehlung für den "illusorischen" Mandant erarbeitet, durch die die Gesamtsteuerbelastung der Vermögensübertragung an die Nachfolger minimiert werden soll.

    Show description

    Continue Reading

    Steuerliche Anreize bei Einführung von Real Estate by LL.M., Dr. iur. Viktoria Lantos

    By LL.M., Dr. iur. Viktoria Lantos

    Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, notice: summa cum laude, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major, forty two Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Mensch: ein merkwürdiges Wesen. Er arbeitet immer härter für das Privileg, immer höhere Steuern zahlen zu dürfen“. Dieser Spruch ist im Bereich der Einkommensteuer zweifellos zu bejahen. Unter dem Begriff Steuer sind aber sämtliche Steuerarten zu verstehen, wobei sich ein gemeinsames Merkmal des Steuerzahler-Verhaltens herauskristallisiert hat: das Streben nach Steueroptimierung. Die Menschen – mit Hilfe von Steuerberatern und Rechtsanwälten – arbeiten immer härter an der Ausarbeitung von solchen Lösungen und Modellen, bei deren Anwendung die Steuerpflichtigen mehr für sich einbehalten dürfen und weniger an den Staat in shape von Steuern bezahlen müssen. Diese Tendenz ist insbesondere an dem Anlagemarkt zu bemerken. Das method der Besteuerung von Wertpapier- und Immobilienanlagen wird mit der Zeit immer komplexer, so dass immer neue Steuersparmodelle ausgearbeitet werden müssen.

    Immobilien – als besondere shape der Kapitalanlage – verkörpern erhebliche steuerpflichtige Werte. Die auf Immobilien anfallende Steuer – insbesondere bei Veräußerung oder Erwerb der Immobilien – bedeutet meistens eine besonders große finanzielle Belastung für die Investoren, so dass die Immobilien selten ihren Eigentümer wechseln. Im Endeffekt ist die Stagnation des deutschen Immobilienmarktes in einem erheblichen Umfang auch steuerbetrieben.

    Die Ergebnisse der politischen und wissenschaftlichen Diskussionen sind eindeutig: der deutsche Immobilienmarkt braucht neuen Schwung nach internationalem Vorbild. Die zur Zeit am deutschen Immobilienanlagemarkt zur Verfügung stehenden indirekten Immobilienanlageformen – offene und geschlossene Immobilienfonds sowie Immobilien-Aktiengesellschaften – bieten keine ausreichende Attraktivität für in- und ausländische Investoren. Die Rahmen zur Etablierung einer neuen Immobilien-Anlageklasse - die G-REITs - wurden aufgestellt.

    Was steckt hinter dem Namen dieser neuen Asset-Klasse und used to be haben REITs aus steuerlicher Sicht für Deutschland Neues zu bieten? Diese Magisterarbeit hat sich zum Ziel gesetzt, mit Hilfe von Ergebnissen einer Untersuchung die Funktionsweise von REITs zu erläutern, welche Vorteile diese neue Immobilienanlageform für deutsche Anleger und für die deutsche Immobilienwirtschaft zu bieten hat und versucht die Frage zu beantworten, ob die theoretischen Überlegungen in die Praxis umsetzbar sind, so dass G-REITs seine Ziele erreichen kann und ein erfolgreiches Immobilienanlageinstrument darstellen kann.

    Show description

    Continue Reading